Ich wirde immer wieder gfröged, wie ich's schaffe immer so fröhlich zsii. D'Wahrheit dehinder isch, dass ichs gar ned immer bin. Es stimmt aber, dass ich sehr oft glücklich und zfriede bin. Wie chunnt das?

 

Min Verdacht isch, dass es vo mim Glücksbüechli chunnt woni sitem 2007 schriibe. Es ganz normals chliises Büechli woni all paar Täg wieder paar Sache ineschriibe wo mich glücklich gmacht händ oder ich dankbar defür bin. Mängisch ischs es Ziil woni erreicht han und stolz druuf bin. Oft sinds ganz chliini Sache wo mir Freud gmacht händ, wie zB es guets Gspröch mit enere Fründin oder es Kompliment wo mich gfreut hätt.

 

10 Jahr Glücksbüechli schriibe tönt nach enere laaange Ziit. Aber das sett ned abschrecke. dWisseschaft zeigt, dass scho nach 21 Täg hinderenand, wo mer sich 2 Minute pro Tag nimmt und sich bewusst wird, wofür mer dankbar isch oder was eim glücklich gmacht hätt, sich sDenkvorgehe ändered. sHirni faht es neus Muschter a und scannt dWält nach positive Sache anstatt nach negative. Öppis anders woni genial a dere Glücksbüechligschicht finde isch, dass mer mitem ufschriibe vo dene Sache wo eim glücklich mached, es wie zweimal erläbt. Kein Witz! I dem, dass mir eus die schöne Moment, wo mir dankbar sind defür nomal dur de Chopf gah lönd und ufschriibed, git das ehm Hirn de gliich Impuls, als hättemers zweimal erläbt und strömt Glückshormon uus. 2 für 1! Das isch doch wie 50% Rabatt uf öppis wo mer chaufft :) 1 Glücksmoment, 2 Mal glücklich sii!

Und min letschte Fun Fact für hüt: Imene positive Zuestand isch sHirni 37% produktiver als imene neutrale oder gstresste Zuestand. Sones Glücksbüechli chani also würkli nur jedem/jedere empfehle. Wer meh wett wüsse, de Ted-Talk vom Shawn Achor isch eifach de hammer: https://www.ted.com/talks/shawn_achor_the_happy_secret_to_better_work

 

Au bim letschte TedX Event in Züri hätts en super Talk über das geh: https://www.youtube.com/watch?v=J4UtPDaR3cA

I dem Talk gahts drum das 100 Täg lang zmache. E gueti Fründin und ich händ die Challenge grad packt und hend eus die glückliche Moment und Sache wo mir dankbar sind gegesiitig imene Chat gschriebe. So hemmer gegesiitig de Polizischt chönne spiele und enand dra erinnered, wenns öpper mal ned gmacht hätt. Die Challenge hätt eus sogar nochli zämegschweisst. Also würkli nur empfehlenswert. Viel schöni Glücksbüechlimoment wünsch ich euch!